Vorschau Regionalia

Vorschau Tiere

News


Empfehlen Sie uns


Unsere Facebook-Seite

 

Der kleine Albtroll -Kubi entdeckt Spätzle mit Soße

Bestell-Nr.: ISBN 978-3-88627-472-7

Seiten: 41

Ausgabe: gebunden

 

Sofort lieferbar

9,95 € *
 
Leseprobe
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Der kleine Albtroll -Kubi entdeckt Spätzle mit Soße"

Der kleine Albtroll

Kubi entdeckt Spätzle mit Soße

Das Buch von Renate Kukacka und Gernot Bizer

Dass Trolle, diese seltsamen Naturwesen, zu den Menschen im hohen Norden Europas in besonderer Beziehung stehen, wissen wir längst. Aber dass auch bei uns auf der Schwäbischen Alb Trolle im Verborgenen leben, wissen wir erst, seit sich Kubi, der kleine Albtroll, unter die Menschen wagte und mit den beiden Kindern Lea und Benni eine geheimnisvolle Freundschaft schloss. Die bewährt sich aufs Beste, als Kubi die beiden Freunde in den Trollwald und zu seiner Familie in die Höhlentiefen der Alb führt. Die Kinder halten ihr Versprechen, Kubis sehnlichsten Wunsch zu erfüllen: Sie nehmen ihn mit zu einem Kinder-Kochkurs in die Nudelfabrik. Er darf aber auf gar keinen Fall als Troll erkannt werden! Ob er es schafft, das erzählt die neue Geschichte. Kubi will alles richtig machen, nur gelingt das nicht immer. Aber im Kräutergarten stellt er eine Kräutermischung zusammen, die in der Soße zu den selbstgemachten Nudeln – natürlich Trollnudeln – alle Kochkurs-Kinder begeistert. Am Ende essen nun sowohl Großmutter Troll als auch vielleicht wir Trollnudeln mit Tomatensoße.
Die Soße für alle Kubi-Fans gibt’s bei Simon Tress in der Biomanufaktur Rose. Sie muss nicht kühl gelagert werden und kann so zusammen mit den Nudeln verkauft werden: www.rose-biomanufaktur.de Die Trollnudeln bekommen Sie bei der Firma Albgold: www.alb-gold.de.

Renate Kukacka, früher Lehrerin aus ganzem Herzen, lebt im aktiven Ruhestand auf der Alb. Sie liebt die Landschaft und ihre Menschen, nimmt regen Anteil am Ortsgeschehen und schreibt gern darüber. Ihr Kubi, der kleine Albtroll, vermittelt in kindgemäßer Weise heimatkundliches Wissen über die Gegebenheiten der Schwäbischen Alb.

Gernot Bizer ist Künstler und hat seine Malerei bereits in vielen Einzelausstellungen präsentiert. Mit den Illustrationen der Albtroll-Geschichten entdeckte er für sich künstlerisches Neuland. Auch er ist geprägt von seiner beruflichen Vergangenheit als Kunst- und Musiklehrer.

 

Schicken Sie uns Ihre Bewertung

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.